Der Genius Art Corp e.V. dient als Plattform für Kunst-
projekte und ist ein Netzwerk aus Produzenten und Künstlern aller Branchen und Genre.

Kunst bedeutet Zeitgeist und ist soziale Öffentlichkeits-
arbeit. Wir sprechen daher eine direkte und klare Sprache und gehen keine Umwege.
Produktionen des GeniusArtCorp e.V. verpflichten sich 10% seiner Gewinne an soziale Einrichtungen zu spenden.

Filmproduktionen, Musikvideos, Theateraktionen, Workshops – Der GeniusArtCorp e.V. fertigt Konzepte an und realisiert Kunstprojekte aller Art.
Der GeniusArtCorp e.V. engagiert sich in sozialer Jugendarbeit und bietet jungen Menschen, speziell aus sozialen "Brennpunkten", die Möglichkeit ihr Potential und künstlerisches Talent zu entdecken und auszubauen.
Der Film erzählt eine urbane Legende aus dem Migran-
tenmilieu, die bis heute als Tabuthema behandelt wird. "Ein Film kann niemals so schockierend sein wie
die Wirklichkeit. Deshalb sollte man genau hinschauen und verstehen."
[Regisseur und Drehbuchautor Aleksandar Vidojkovic]

Schauspieler: Oktay Özdemir ("Knallhart"), Eralp Uzun ("Schwarze Schafe"), Stipe Erceg ("Die fetten Jahre sind vorbei"), Robert Viktor Minich ("Der Eisbär"), Birol Ünel ("Gegen die Wand"), Ralf Richter ("BangBoomBang"), sowie Daniel Heller ("Das wilde Leben") u.v.w.
Im Soundtrack des Films sind neben den Produktionen von » CELO & ABDI, » SUNNY BIZNESS und MelBeatz der HipHop-Newcomer » Crackavelli mit einigen Songs aus seinem neuem Album "Jugo Betrugo" sowie zahlreiche andere Interpreten zu hören.

Da der Film ein vom Verein selbstfinanziertes Projekt ist, werden vorerst verschiedene Episoden abgedreht. Wenn genügend finanzielle Mittel vorhanden sind, wird KEINE ZEIT ZU LEBEN als Kinoverfilmung erscheinen. Die Episoden mit dem kompletten Soundtrack sowie jede Menge Bonusmaterial werden online erhältlich sein.
STREETMAG HEISST JETZT STREEM
» STREEM ist ein Berliner Kunst & Lifestyle Straßenmagazin und dient als Plattform für Künstler aller Genres. streem wird von obdach- und mittellosen Mitmenschen auf der Straße verkauft. Die Verkäufer erhalten streem gratis. Den Preis bestimmen die Käufer (empfohlen 1,50 Euro), der dem Straßenverkäufer zu 100% zu Gute kommt.

STREEM wird vom GeniusArtCorp. e.V. und dem Berliner Radiosender FLUX FM in der Promotion und durch redaktionelle Beiträge unterstützt.
Du bist ein Berliner Künstler, Autor, Fotograf, Illustrator, Filmemacher, Modedesigner oder Journalist und möchtest Deine Texte, Artikel, Berichte, Kurzgeschichten, Gedichte, Fotostrecken usw. veröffentlichen oder auf anstehende Ausstellungen, oder besondere Events aufmerksam machen?

Dann schicke Deinen Beitrag an: info@streem-magazine.de
» Integration. Gelingt spielend.
 
Unser Initiator und Projektleiter Ismail Öner wurde für unser Spandauer Gewaltpräventions- und Integrationsprojekt "MitternachtsSport e.V." am 14.11.2013 mit dem renommiertesten Medienpreis Deutschlands, dem BAMBI, geehrt.Das Projekt um Ismail Öner erhielt bei der 65.BAMBI-Verleihung die Auszeichnung in der Kategorie "Integration" unter anderem für seine erfolgreichen Bemühungen rund um dieses so wichtige Themenfeld unserer Gesellschaft.
Mit dem BAMBI ehrt Hubert Burda Media jedes Jahr Persönlichkeiten und Initiativen, die durch herausragende Leistungen die Öffentlichkeit beeindruckt, bewegt und inspiriert haben.
Der GeniusArtCorp e.V. supportet den MitternachtsSport e.V. mit seiner medialen Arbeit.
Das Projekt wird unterstützt von der » Bundesliga-Stiftung.
 
Eine Kampagne für Demokratie und Menschenrechte, für gesellschaftlische Teilhabe, gegen Rassismus und Intoleranz, unter Schirmherrschaft von Markus Löning, Beauftragter der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe. Der Titel „Warriors“ (Krieger) wurde gewählt um den kämpferischen Charakter unserer Kampagne zu betonen und die Bürger schon durch den Titel zum aktiven Mitmachen zu motivieren, denn es geht hier um die ernsthafte Auseinandersetzung mit den drängenden Herausforderungen unserer Zeit und das engagierte Streiten für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte.
Nichts ist selbstverständlich und dauerhaft gesichert. Wir müssen jeden Tag aufs Neue für unsere Werte kämpfen.
Generation Warriors

Kinderkampagne „VIK“
Werte und Kernkompetenzen werden bereits in den ersten Jahren des Lebens erlernt und vermittelt. Leider haben dies in den letzten Jahren zunehmend auch rassistische Organisationen erkannt und versuchen Kinder und Jugendlicher in ihrem Sinne zu beeinflussen und zu instrumentalisieren. Wir sagen diesem Treiben den entschiedenen Kampf an.
„VIK“ wird in Zusammenarbeit mit den Jugendfreizeiteinrichtung, Migranten Organisationen u.a. gegen diese Bestrebungen vorzugehen.
Generation Warriors presents "Vik"-tory
Als Neunjähriger ging Oktay Özdemir zum Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi. Dort entdeckte ihn im Jahr 2000 eine Agentin für den Film Drama KÖNIG DER DIEBE (2003, Regie: Ivan Fila). Es folgten zahlreiche Kino- und Fernsehfilme sowie Theaterproduktionen, darunter JARGO (2004, Regie: Maria Solrun), VORSTADTKROKODILE (2008, Regie: Christian Ditter), GOLDENER WESTEN (2008 Ruhrfestspielen in Recklinghausen, "Renaissance Theater" Berlin), ZEITEN ÄNDERN DICH (2009, Regie: Uli Edel).

Für die Darstellung im Kinofilm KNALLHART (2006, Regie: Detlev Buck) erhielt er den "Undine Award" als bester Nebendarsteller.
Die Kritiker bezeichnen ihn seitdem wegen seiner physischen Präsenz als "Naturereignis" vor der Kamera. Die Rolle eines gewaltbereiten, türkischstämmigen Jugendlichen spielte er auch in der viel diskutierten TV-Produktion WUT (2006, Regie: Züli Aladağ). Zusammen mit August Zirner erhielt der damals 20-Jährige dafür stellvertretend für das Darstellerteam den Adolf-Grimme-Preis.
Seit Jahren engagiert sich der junge Schauspieler deshalb besonders gern in soziokulturellen Projekten dort. Zur Übernahme der Schirmherrschaft bei "Mitspielgelegenheit e.V." sagt er: "Ich möchte eigentlich nicht, dass nun alle hier Schauspieler werden. Beim Spielen können die Jugendlichen aber in die unterschiedlichsten Rollen eintauchen und sich einfach mal ausprobieren.
Also: Probebühne frei für eine ganz besondere Mitspielgelegenheit!"